Modernisierung Ärztehaus
Berlin-Treptow

Das Ärztehaus an den Treptowers wurde umfangreich modernisiert. Sanitäre Anlagen sind jetzt aufgeteilt in öffentlich zugängliche und praxis zugängliche Anlagen. Im Dachgeschoss sind zwei neue Einheiten dazu gekommen. Beide Einheiten werden über Fußbodenheizung mit Wärme versorgt. Die Trinkwassererwärmung erfolgt zentral über eine Speicher-Lade-Station, welche über das Vattenfall-Fernwäremnetz versorgt wird.

Die Baukosten für die technische Gebäudeausrüstung liegen bei
200.000 Euro netto.

Leistungen:
Versorgungstechnische Planung (Leistungsphasen 5,8,9) für die Gewerke
Heizung, Lüftung, Sanitär

Zeitraum:
2010 - 2012