Altes Bettenhaus
Krankenhaus Zossen

Das Bettenhaus des Krankenhaus Zossen wird revitalisiert. Das Gebäude besteht aus einem Sockelgeschoss, zwei Regelgeschosse und dem Spitzboden. Für drei Betreuungsschwerpunkte stehen 24 hochwertige Patientenzimmer.
Die Heizungs- und Trinkwarmwasserversorgung wird über eine 130 kW Pelletkesselanlage realisiert.

Die Baukosten für die technische Gebäudeausrüstung (HLS) liegen bei 380.000 Euro netto.

Leistungen:
Versorgungstechnische Planung (Leistungsphasen 3 bis 8) für die Gewerke
Heizung, Lüftung, Sanitär

Zeitraum:
2015 - 2016